TPL_GK_LANG_MOBILE_MENU

Artikel

Warum tragen Yudansha einen Hakama?

Dieser Artikel ist meine Zulassungsarbeit zum Shodan in Daito-ryu Aiki-jujutsu in Takumakai Verband. Er behandelt den Ursprung des Hakama in den (japanischen) Kampfkünsten und versucht Fakten von Fiktion zu trennen, soweit es den Gebrauch und die Bedeutung des Hakama betrifft. Hauptsächlich versucht der Text einige Gedankengänge für die Yudansha (fortgeschrittene Grade), die ihn täglich tragen, zu entwickeln, und hoffentlich den Sinn zu finden, warum wir dieses alte kulturelle Symbol tragen.

Dokumentarfilm über Aikido Kyoto und Okamoto Yoko

okamoto yoko shihanYoko Okamoto gehört heute zu den weltweit bekanntesten japanischen Aikido Lehrern. Sie ist eine der wenigen Frauen, die diesen Status erreicht haben. Ihr langer Weg dorthin umfasst fast vierzig Jahre reiche und vielseitige Erfahrung in drei Kontinenten und hat sie gewissermaßen zu einem Symbol für die Universalität des Aikido werden lassen, unabhängig von Kultur, Geschlecht oder Nationalität. Diese filmische Dokumentation ist der Versuch, diese außergewöhnliche Vertreterin des Aikido durch ihr Dojo und ihre Schüler zu portraitieren. Für Okamoto Shihan das Aikido Training wichtiger ist, als ihre eigene Person.

FB IMG 1604962700275